Literatur-Empfehlungen

Zu den Themen "Trauer" und "Trauerbewältigung" gibt es eine Vielzahl von Literatur

Wir möchten Ihnen nur eine kleine Auswahl von - unserer Meinung nach - empfehlenswerten Büchern aufzeigen.

Auf Links zu den großen Internet-Anbietern haben wir ausdrücklich verzichtet. Zum einen ist dank ISBN-Nummern der gewünschte Titel auch ohne diese Hilfe zu finden und zum anderen gibt es sicher auch einen kleinen Buchhändler in Ihrer Nähe.

Bücher für Erwachsene

Trauer bewältigen (Annerose Sieck)

ISBN: 978-3-86910-463-8

Wenn jemand aus unserem Familien- und Freundeskreis stirbt, verursacht die Trauer eine schmerzhafte Leere in uns. In dieser Phase ist es wichtig, Trost zu finden und den Verlust zu verarbeiten, aber auch ganz praktische Hilfe zu erhalten. Die Trauer um einen geliebten Menschen braucht ihre Zeit - dieser Ratgeber bietet Wege an, um mit neuer Kraft am Leben teilzuhaben.

Warum gerade du? (Barbara Pachl-Eberhart)

ISBN: 978-3-7787-9253-7

Einfühlsame Hilfe für die schwerste Zeit des Lebens
Warum musstest du sterben? Warum hört der Schmerz nicht auf? Werde ich jemals wieder glücklich sein? … Die großen existenziellen Fragen der Trauer – Barbara Pachl-Eberhart musste sie sich allesamt stellen und ihre eigenen Antworten darauf finden. Nachdem sie ihren Mann und ihre beiden Kinder bei einem Unfall verloren hatte, stand auch ihr Leben plötzlich still.

Über den Tod und das Leben danach (Elisabeth Kübler-Ross)

ISBN: 978-3-89845-365-3

Die berühmte Sterbeforscherin Elisabeth Kübler-Ross vermittelt in ihrem Bestseller, den Sie hier als limitierte Jubiläumsausgabe im Hardcover erhalten, ein klares Bild davon, was jeden von uns nach dem Ablegen des irdischen Körpers erwartet. Das Buch gibt dem Bewusstsein der heutigen Menschheit viele neue Denkanstöße, beweist die Autorin doch überzeugend und einfühlsam, dass es ein Leben nach dem Tod tatsächlich gibt. Ihre Worte spenden Trost und Hoffnung, Vertrauen und Liebe. Sie geben praktische und seelische Hilfe und lehren uns, dass jedes noch so leidvolle Schicksal eine Botschaft für uns hat und uns eine neue Chance zum Wachstum bietet.

Das erste Trauerjahr (Eva Terhorst)

ISBN: 978-3-451-61368-5

Stirbt ein geliebter Mensch, trifft dies nahe Hinterbliebene mit unvorstellbarer Wucht. Das erste Trauerjahr ist für sie eine unendlich schmerzhafte Zeit. Die erfahrene Trauerbegleiterin Eva Terhorst hat selbst den Verlust und die Trauer über den Tod zweier ihr nahestehenden Menschen erlebt. Sie weiß, was Betroffenen hilft, das erste Trauerjahr zu ver- und überstehen. Sie beschreibt, was in dem ersten Jahr auf Trauernde zukommt, was sie brauchen, was sie für sich tun und worauf sie setzen können. Mit zahlreichen Tipps, Übungen und Audio-Links zu geführten Imaginationen.

Ja zum Leben: Wege aus der Trauer (Heidemarie Hillje)

ISBN: 978-3-86616-214-3

Heidemarie Hillje holt als spirituelle Wegbegleiterin in ihrem Trauerbuch die Betroffenen in ihrer Verzweiflung und inneren Dunkelheit ab und führt sie zurück zum Leben, zur Lebensfreude. Der Verstorbene soll im Herzen bleiben, aber der seelische Schmerz darf nicht das weitere Leben bestimmen. Verlust und Trauer anzunehmen, negative, belastende Emotionen zu bewältigen und loszulassen, sich den vielfältigen Lebenserscheinungen zuzuwenden, sind wichtige Schritte, das seelische Gleichgewicht wieder zu erlangen und die eigene Lebenskraft und Freude am Leben zu empfinden.

Treibgut: Nachdenken über die letzten Dinge (Peter Gross)

ISBN: 978-3-451-60031-9

Peter Gross legt einen neuen Text vor, in dem er in essayistischer Form über die Trauer, den Tod und das Weiterleben nach dem Verlust eines geliebten Menschen nachdenkt. Eine bewegende Meditation über die letzten Dinge, die gekonnt zwischen wissenschaftlicher Analyse und autobiografischen Elementen changiert.

Was bei Trauer gut tut (Roland Kachler)

ISBN: 978-3-451-61047-9

Der bekannte Trauerspezialist und Bestsellerautor Roland Kachler greift in kurzen Kapiteln die ganz konkreten Fragen, Nöte und Zweifel von Trauernden auf. Die Zeit zwischen Todesnachricht und Beerdigung wird dabei ebenso in den Blick genommen wie die Zeiten der großen Stimmungsschwankungen. Kachler gibt Trauernden einfache Mittel an die Hand, die den Verlustschmerz für sie lebbarer machen können.

Geschenke der Trauer (Therèse Tappouni)

ISBN: 978-3-426-65739-3

Jeder Mensch erlebt Verluste in seinem Leben - Trennungen und Todesfälle sind die häufigsten Verursacher großer seelischer Not. Doch als Betroffener müssen Sie nicht einfach ein hilfloses Opfer des Schmerzes sein.Die Trauerberaterin Therèse Tappouni führt Sie mit großer Kenntnis und Warmherzigkeit durch den Trauerprozess und hilft Ihnen, Ihren ganz individuellen Weg der Verarbeitung gehen können. Die 16 enthaltenen Meditationen unterstützen Sie dabei.

Kein Abend mehr zu zweit (Uta Schlegel-Holzmann)

ISBN: 978-3-579-06912-8

Wie aus Leid Größe erwachsen kann.

Uta Schlegel-Holzmann ist erst 48 Jahre alt, als sie ihren Mann verliert. Offen spricht sie in diesem Buch über die schwere Zeit nach seinem Tod, über die hilflosen Reaktionen von Freunden und Bekannten und über ihre tiefe und schmerzvolle Einsamkeit. Nach und nach lernt sie, den Tod ihres Mannes als einen Teil ihres Lebens anzunehmen, und schöpft neuen Mut, um ihr Leben wieder selbstständig und optimistisch zu gestalten.Dieses Buch ist eine echte Hilfe für alle, die einen schlimmen Verlust erlitten haben und wieder einen Weg zurück ins Lebens finden möchten.Nach dem Tod des Lebenspartners wird nichts mehr so sein wie vorher. Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Prozeß des Trauerns, aber auch mit den Möglichkeiten, ein neues Leben zu beginnen.

Please reload

Bücher für Kinder

Als Michel in den Himmel ging (Katja Herzog)

ISBN: 978-3-8423-4689-5

Für Kinder empfohlen von 3 bis 9 Jahren.

Der kleine Kater Michel zeigt allen Kindern den Himmel. Ganz unerwartet wurde er von seinem Beschützer-Kater Bruno die Leiter hinauf in den Himmel geschickt. Michel lernt nun in den Wolken andere Haustiere und deren Geschichte kennen. Obwohl er traurig ist, nicht mehr auf der Erde zu sein, wird er im Himmel sehr glücklich - denn er darf jeden Abend dem kleinen Mädchen Laura zuwinken, bei der er auf der Erde zu Hause war. Eine rührende Geschichte, die Kinder darauf vorbereitet, dass Haustiere nur eine bestimmte Zeit auf der Erde leben und Trost spendet, wenn sie das geliebte Haustier verloren haben.

Die Regenbogenbrücke: Ein kleiner Hase in Trauer (Celina del Amo)

ISBN: 978-3-7412-2636-6

Für Kinder empfohlen von 3 bis 5 Jahren.

Seit dem Tod seines besten Freundes ist der kleine Hase von einer tiefen Traurigkeit befallen. Durch einige neue Erfahrungen, die er nach und nach macht, findet er einen Weg seinen Verlust annehmen zu können und seinen Kummer zu überwinden.

Eine Sonne für Oma (Petra Fietzek)

ISBN: 978-3-8436-0310-2

Für Kinder empfohlen ab 4 Jahren.

Tims Oma wohnt seit einiger Zeit im Altenheim. Tim geht sie dort oft besuchen. "Da kommt mein Sonnenschein!", ruft sie dann freudig und lacht. Doch bald wird sie so krank, dass sie nicht mehr aufstehen kann. An ihrem Geburtstag macht Tim ihr ein ganz besonderes Geschenk: Er übernachtet bei ihr, und ganz früh am Morgen erleben sie gemeinsam einen wunderschönen Sonnenaufgang. Kurz darauf stirbt Oma doch im Licht der Sonne weiß Tim sie immer bei sich. Ein liebevoll-ehrliches Kinderbuch über den Tod eines nahestehenden Menschen, außergewöhnlich leicht und bunt illustriert nicht nur für kleine Leser!

Leb wohl, lieber Dachs (Susan Varley)

ISBN: 978-3-219-11528-4

Für Kinder empfohlen ab 4 Jahren.

Jedes Tier kannte und liebte den alten Dachs: Er war immer zur Stelle, wenn jemand ihn brauchte. Nun ist der Dachs nicht mehr da - doch die schönen Erinnerungen an die Zeit, als er noch lebte, helfen seinen Freunden, den Tod zu akzeptieren und die Traurigkeit zu überwinden. Jedes Tier tut dies auf seine eigene Art - und die Erinnerungen bleiben für immer ...Der Dachs war immer zur Stelle gewesen, wenn eines der Tiere ihn brauchte. Den Frosch hatte er Schlittschuh laufen gelehrt, den Fuchs Krawattenknoten schlingen, und Frau Kaninchen hatte von ihm sein Spezialrezept für Lebkuchen bekommen. Die Tiere reden oft von der Zeit, als Dachs noch lebte. Und mit dem letzten Schnee schmilzt auch ihre Traurigkeit dahin. Es bleibt die Erinnerung an Dachs, die sie wie einen Schatz hüten.

Opas Reise zu den Sternen (Anja Kieffer)

ISBN: 978-3-579-07306-4

Für Kinder empfohlen von 5 bis 10 Jahren.

Wenn die Zeit bei den Sternen anfängt und endet. Alle Menschen sind Sterne, bevor sie auf die Erde kommen - das glaubt zumindest Jakobs Papa. Und da ist für den Jungen alles klar: Der Opa ist einfach wieder zu seinen Freunden zurück in den Himmel. Papa sagt, Tod ist nur ein Wort. Es bedeutet, dass die Zeit auf der Erde zu Ende ist. Für den Opa hat jetzt die Zeit bei den Sternen angefangen.Mit dieser berührenden Geschichte von den Sternen haben Erwachsene die Möglichkeit, Kindern eine hoffnungsvolle Erklärung zu vermitteln, warum ein vertrauter Mensch gestorben ist und was nun mit ihm passiert. Und dann ist da noch die Beerdigung und ganz viel Angst und Traurigkeit: Dieses sensibel geschriebene und illustrierte Kinderbuch greift diese Emotionen auf und macht ein tröstliches Verstehen möglich.Ein Buch für Erwachsene, die Kinder in ihrer Trauer begleiten. Ein berührendes Kinderbuch mit Illustrationen

Papa in den Wolken-Bergen (Sigrun Eder)

ISBN: 978-3-902943-01-9

Für Kinder empfohlen von 8 bis 12 Jahren.

Oliver ist glücklich, wenn er mit seinem Papa wandern kann. Viele Touren haben die beiden bereits gemacht. Aber jetzt müssen Oliver und die Berge warten. Denn sein Papa ist zum Bergsteigen mit dem Flugzeug ganz weit weggeflogen. "Am letzten Schultag bin ich wieder zu Hause", hat er beim Abschied gesagt. Doch dann kommt Papa nicht zurück, und alle fragen sich besorgt: "Was ist passiert?" "Papa in den Wolken-Bergen - Das Bilder-Erzählbuch" ist für Kinder, die einen geliebten Menschen verloren haben. Es begleitet sie in ihrer Trauer und hilft, über das Unfassbare zu sprechen. Die Mit-Mach-Seiten ermöglichen, die verstorbene Person in lebendiger Erinnerung zu behalten und ihr so einen neuen Platz zu geben.

Wie lange dauert Traurigsein ? (Maria Farm)

ISBN: 978-3-7891-8557-1

Für Kinder empfohlen ab 9 Jahren.

Was mache ich, wenn jemand geht? Ein Buch über die Trauer.Jedes Jahr verlieren viele Tausende Kinder bei uns ihren Vater, ihre Mutter, ihre Großeltern oder eine andere Person, die sie sehr lieb gehabt haben. Maria Farm, eine erfahrene Kinderpsychologin, kennt die Gefühle, die Kinder in einer solchen Situation bewegen, ihre Ängste, ihre Wut und ihren Kummer. Sensibel setzt sie sich mit allen Fragen rund um das Sterben, den Tod und das Traurigsein auseinander und zeigt den jungen Lesern Wege auf, mit ihrer Trauer umzugehen und wieder Hoffnung zu schöpfen. Berührend und sensibel dargestellt, ein ganz besonderes Buch und eines der wenigen für Kinder ab 9 Jahren. Ein wichtiges Buch auch für Pädagogen, Psychologen, kirchliche Mitarbeiter, Ärzte, Lehrer und andere, die Kindern in Krisen helfen.

Wo gehst du hin, Opa? (Brigitte Endres)

ISBN: 978-3-905945-46-1

Für Kinder empfohlen ab 4 Jahren.

Emmis Opa ist sehr, sehr krank. Vielleicht muss er von ihr gehen. "Opa? Wo willst du denn hingehen?", fragt Emmi leise. Der Opa dreht ihr den Kopf zu und schaut sie lange an. "Es ist ein Geheimnis und ein Abenteuer", flüstert er schließlich. Emmi mag Geheimnisse - und Abenteuer auch. "Erzähl mir davon, Opa!" Dieses Bilderbuch beschäftigt sich sehr behutsam und einfühlsam mit dem Thema Tod.

Please reload

Kontakt:

mein bestatter Schreiber & Holtz GbR

Neue Kantstr. 25

14057 Berlin

Tel. (030) 339 339 49

info@mein-bestatter.com

Rechtliches:

Impressum

Datenschutz

© mein bestatter Schreiber & Holtz GbR

bewertung.png
facebook icon.png